Bühne

Cicero und Porter moderieren Echo Jazz

Roger Cicero und Gregory Porter moderieren in diesem Jahr gemeinsam die Verleihung des Echo Jazz.

Der deutsche Jazzmusiker und sein US-Kollege werden am 28. Mai durch die Gala im Hamburger Hafen führen. „Gregory Porter bin ich bereits einmal begegnet – als Fan: Nach einem Clubkonzert in Amsterdam habe ich mich brav in die Schlange gestellt, um ein Autogramm und das obligatorische Selfie zu ergattern“, so Roger Cicero. „Insofern freue ich mich sehr, ihn demnächst erneut zu treffen – diesmal als Kollegen und Co-Moderator des Echo Jazz.“ Der Preis wird seit 2010 jährlich von der Deutschen Phono-Akademie vergeben.