Tokio Hotel

"Von Auftritt zu Auftritt gejagt"

Die Zwillinge Tom und Bill Kaulitz (beide 22) aus Magdeburg wurden mit ihrer Band Tokio Hotel zu Popstars.

Zum ersten Mal meldete sich nun ihr leiblicher Vater Jörg (44) zu Wort und klagte. "Tokio Hotel hat meine Söhne seelisch krank gemacht", sagte er der "Bild"-Zeitung. Der Kraftfahrer hatte sich von deren Mutter Simone getrennt, als die Zwillinge sieben Jahre alt waren, seitdem sah er seine Söhne regelmäßig. Doch seit die Zwillinge vor drei Jahren nach Los Angeles zogen, hat er nur noch SMS erhalten. "In Toms letzter SMS stand: 'Haben Probleme, müssen unsere Vergangenheit aufarbeiten!'", sagte er. Er denke, dass sie die Orientierung im Leben verloren hätten. Für ihn kein Wunder. "Man hat sie von Auftritt zu Auftritt gejagt, bis sie ausgebrannt waren. Der Stress hat sie seelisch krank gemacht", sagte er. Als sie mit gerade mal 15 berühmt geworden seien, sei ihre Kindheit mit einem Schlag vorbei gewesen. Fanatische Fans hätten sie rund um die Uhr verfolgt - sie seien wie Gefangene gewesen.