Jetzt freischalten!
Abschied von Yoram Ben-Zeev

"In Deutschland war ich am glücklichsten"

Bei strahlendem Sonnenschein strömten am Montagabend Gäste aus Politik, Kultur und Wirtschaft in die israelische Botschaft. Der Anlass war für viele ein trauriger: Nach dreieinhalb Jahren verlassen Botschafter Yoram Ben-Zeev und seine Frau Iris Berlin.

Jetzt freischalten!
© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.