Sophie Schütt

Liebe in Kapstadt statt Fernbeziehung

In Sachen Liebe lief es in den vergangenen Jahren nicht besonders gut für Schauspielerin Sophie Schütt.

Die Beziehung mit ihrem Kollegen Patrik Fichte zerbrach nach einem Jahr, das darauf folgende Liebescomeback mit dem Unternehmer Christian Sögtrop scheiterte ebenfalls. 2011 scheint nun ein besseres Jahr für die charmante Blondine zu sein. Die 36-Jährige zieht zu ihrem neuen Freund Felix Seitz nach Südafrika - Kapstadt statt Berlin. Im Juni 2010 lernte Schütt den Unternehmer bei der Fußball-WM kennen. Einen Monat später besuchte er sie bei den Dreharbeiten zu dem Sat.1-Film "Stadtgeflüster" in München. Seither sind die beiden ein Paar. "Beim ersten Kuss war mir klar, der ist es", sagte Schütt jetzt in der "Bild"-Zeitung. Es gab nur ein Problem: Die Entfernung zwischen ihren Wohnorten. Das wird sich nun ändern. "Wir ziehen zusammen", so Schütt. "In meinem Job bin ich flexibel. Felix hat in Kapstadt seine Firma aufgebaut. Ich habe mich für die Liebe und gegen die Fernbeziehung entschieden."