Jetzt freischalten!
Jürgen Hentsch

Tod eines Unauffälligen

Er war ein Schauspieler für den zweiten Blick. Einer, der so sehr mit seiner Rolle, seiner Maske, ihren charakteristischen Merkmalen verschmolz, dass man ihn selbst dahinter kaum noch erkannte. Als Schriftsteller Heinrich Mann verschwand Jürgen Hentsch im Mehrteiler "Die Manns" fast hinter Spitzbart und freundlicher Brille, blieb aber dennoch enorm präsent.

Jetzt freischalten!
© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.