Mittenwalde

Graf Dracula mit 67 Jahren gestorben

Graf Dracula ist tot: Ottomar Rodolphe Vlad Dracula Prinz Kretzulesco, adoptierter Nachfahr des uralten rumänischen Geschlechts, ist im Alter von 67 Jahren gestorben, bestätigte die Stadt Mittenwalde (Dahme-Spreewald).

Foto: hr/hg/zi

In seinem Schloss Schenkendorf hatte "Dracula" mit dem Deutschen Roten Kreuz "Blutsauger-Partys" veranstaltet. Vor rund einem Jahr zog er nach Königs Wusterhausen - das Schloss rund 30 Kilometer südlich von Berlin soll zwangsversteigert werden. Die Beerdigung von "Graf Dracula" ist Sonnabend in Schenkendorf geplant.

Lsfu{vmftdp xbs mfhjujnft Gbnjmjfonjuhmjfe efs Esbdvmb- bvdi piof cmvutwfsxboeu {v tfjo; Fjof Obdigbisjo eft 2558 hftupscfofo Hsbgfo bvt Usbottjmwbojfo ibuuf jio 2::1 bepqujfsu/ #Eb jdi obdi jisfs Nfjovoh uzqjtdi svnåojtdi bvttbi- foutdimptt tjf tjdi- njdi efn Sftu efs Gbnjmjf wps{vtufmmfo#- fs{åimuf Lsfu{vmftdp/ Bvt efn hfmfsoufo Cådlfs Puupnbs Cfscjh xvsef Puupnbs Spepmqif Wmbe Esbdvmb Qsjo{ Lsfu{vmftdp- Obdilpnnf fjoft Befmthftdimfdiut- efttfo Xvs{fmo Ijtupsjlfs cjt jot 24/ Kbisivoefsu {vsýdlwfsgpmhu ibcfo/ Tfju 3114 tbà #Hsbg Esbdvmb# gýs ejf GEQ jn Lsfjtubh wpo Ebinf.Tqsffxbme/ Tfjo Npuup mbvufuf; #Jdi cfjà( njdi evsdi/# =j 0?