Verkehr

Dreieck Nuthetal wird komplett eröffnet

Nach 32-monatiger Bauzeit wird heute auf dem südlichen Berliner Ring (A 10) das Autobahndreieck Nuthetal für den Verkehr freigegeben.

- Zur Übergabe werden auch Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee, Ministerpräsident Matthias Platzeck und Verkehrsminister Reinhold Dellman (alle SPD) erwartet. Die Kosten für den Bau bezifferte der Landesbetrieb Straßenwesen mit 35 Millionen Euro.

Der ADAC Berlin-Brandenburg begrüßte den Abschluss der Bauarbeiten. Hier sei eines der modernsten und anspruchsvollsten Autobahn-Bauwerke der Region entstanden, sagte ADAC-Verkehrsvorstand Eberhard Waldau am Dienstag. Die Geduld habe sich gelohnt. "Für die rund 120 000 Fahrzeuge täglich verbessern sich die Verhältnisse auf einem der meist befahrenen Autobahn-Abschnitte in Brandenburg entscheidend." Das Projekt habe bewiesen, "dass bei exakter Planung und präziser Umsetzung der einzelnen Bauabschnitte auch bei solch großen Verkehrsbauten hohes Bautempo und hohe Qualität durchaus zusammenpassen".