Jetzt freischalten!
Berliner Merkwürdigkeit

Ente gut, Ende schlecht

Es ist schon dunkel, als Alex Kerner im Herbst '89 zum ersten Mal den Kudamm sieht. Der junge Mann ist mit seiner Schwalbe aus dem dunkelgrauen Osten nach Westberlin gefahren und wie geblendet von den grellbunten Lichtern der Stadt.

Jetzt freischalten!
© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.