Hausburgpark eröffnet

Prenzlauer Berg - Auf zirka 12 000 Quadratmeter erstreckt sich der für jedermann zugängliche neue Park im Kiez an der Hausburgstraße. Insgesamt 1,5 Millionen Euro investierte die Stadtentwicklungsgesellschaft Eldenaer Straße (ses) in das jetzt fertig gestellte Projekt. Integriert wurden auf dem Areal des ehemaligen Schlachthofes zwischen Landsberger Allee und Thaerstraße auch zwei Spielplätze. Dominant prägt der sechseckige Wasserturm das Bild des neuen Hausburgparks. Während die Außenhaut saniert wurde, bedarf es im Innern des Turms noch umfangreicher Ausbauarbeiten.

plet