Jetzt freischalten!
Urteil

Pokerraub: Hohe Strafe für den Mann im Hintergrund

Als das Urteil verkündet wurde, begann eine ältere Frau im Zuschauerraum laut zu weinen. Es war vermutlich die Mutter des Angeklagten Mohamed C., die ihren Sohn nun lange Zeit nur im Gefängnis besuchen kann. Sieben Jahre und drei Monate Freiheitsentzug wegen besonders schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung lautet das Urteil der 10. Großen Strafkammer.

Jetzt freischalten!
© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.