Jetzt freischalten!
Gedenken

Schweigeminute in ganz Berlin zum 50. Jahrestag

Mit einer Schweigeminute wird Berlin am 13. August an den Mauerbau erinnern. In der ganzen Stadt läuten um 12 Uhr die Kirchenglocken. Die Berliner sollen innehalten, Busse und Bahnen stoppen. Alle Menschen in Deutschland seien aufgerufen, sich an der Schweigeminute zu beteiligen, sagte der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) am Dienstag.

Jetzt freischalten!
© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.