Jetzt freischalten!
Kriminalität

Staatsanwaltschaft klagt Moschee-Brandstifter an

Die Berliner Staatsanwaltschaft hat jetzt Anklage gegen den mutmaßlichen Moscheenbrandstifter erhoben, der im Januar festgenommen worden war. Der Vorwurf lautet auf schwere Brandstiftung in Tateinheit mit Herbeiführung einer Sprengstoffexplosion sowie versuchte schwere Brandstiftung in fünf weiteren Fällen, wie die Anklagebehörde am Donnerstag mitteilte.

Jetzt freischalten!
© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.