Erotik und Kaviar bei Belle et Fou

Die Männer zeigen Waschbrettbäuche, die Frauen durchtrainierte Hinterteile und so manch nackten Busen .

Die Männer zeigen Waschbrettbäuche, die Frauen durchtrainierte Hinterteile und so manch nackten Busen ... Ansonsten ist das "Spiel mit der Lust" ziemlich jugendfrei! Hans-Peter Wodarz hat in den vergangenen Tagen wenig geschlafen: Die Premiere seiner neuen Erlebnis-Gastro-Erotik-Show "Belle et Fou - Das Spiel mit der Lust", gestern abend im Casino am Marlene-Dietrich-Platz, hielt ihn auf Trab. Der ehemalige Gastgeber bei "Pomp, Duck & Circumstance" hatte zusammen mit Regisseur Arthur Castro seine neue Show in Berlin (mit Menü: Sonntag-Donnerstag 69 Euro, Freitag/Sonnabend 79 Euro; der Löffel Kaviar für 12,50 Euro) groß angekündigt - und die prominenten Premierengäste sollten begeistert sein. Mit Rücksicht auf deren Zeitpläne hatte Wodarz zu drei Shows hintereinander eingeladen. Um 18 Uhr kamen Katja und Frank Steffel (CDU), Ilse Friedrichs (Witwe des TV-Journalisten Hanns Joachim Friedrichs), Adlon-Chef Thomas Klippstein mit Ehefrau Anna. Um 21 Uhr wollten sich u.a. die Schauspieler Thomas Heinze und Heinz Hoenig verzaubern lassen. Und zur Mitternachtsshow hatten Oliver Juhnke und Miss Germany Isabelle Knipsel ihr Kommen avisiert.

mut