Jetzt freischalten!
Boulevard der Stars

And the Winner is ... Marlene!

Gut eine Woche vor der offiziellen Enthüllung ist das Geheimnis gelüftet: Der erste Stern auf dem "Boulevard der Stars" am Potsdamer Platz wird für Marlene Dietrich funkeln. Am 12. Februar, zum 60-jährigen Bestehen der Berlinale, soll der 48 Zentimeter große Messing-Stern, in den der Name, die Lebensdaten sowie das Autogramm der Diva eingraviert sind, vor dem Filmmuseum an der Potsdamer Straße in rot eingefärbten Asphalt eingelassen werden.

Jetzt freischalten!
© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.