Verlierer

Raucher. Verboten ist das Rauchen auf U-Bahnhöfen ja schon seit geraumer Zeit, doch jetzt wirds ernst: Wer mit der Kippe in der Hand erwischt wird, drückt künftig ab. Was übrigens die Zigaretten-Werbung selbst schon vor Jahrzehnten prognostiziert hatte: «Es war schon immer etwas teurer, einen besonderen Geschmack zu haben . . .». Freilich: Ein Verbot, dessen Einhaltung nicht kontrolliert wird, ist in etwa so effektiv wie eine Drohung Andorras mit einem atomaren Erstschlag. Zudem: Auch wenn notorische Raucher nun vergrätzt sein sollten - im Interesse der Allgemeinheit wurde es auch höchste U-Bahn.