Minutenprotokoll

Bei "Over the Rainbow" muss Bettina Wulff blinzeln

| Lesedauer: 4 Minuten

Foto: dpa / dpa/DPA

Mit einem Großen Zapfenstreich wurde der zurückgetretene Bundespräsident aus dem Amt verabschiedet. Die Wulffs zeigten bei der Zeremonie Gefühle.

Drei Wochen nach seinem Rücktritt ist für Altbundespräsident Christian Wulff die Zeit in Schloss Bellevue endgültig vorbei. Mit einem Großen Zapfenstreich wird er aus dem Amt verabschiedet.

Bei einem letzten Empfang im Präsidialamt warb Wulff am Donnerstagabend nochmals für eine Gesellschaft , in der auch Platz für andere Kulturen ist. "Ich empfinde heute Bedauern, aber vor allem Dankbarkeit und Zuversicht", sagte Wulff. Auf die Umstände seines vorzeitigen Abschieds ging er in seiner Rede nicht ein. Bundesratspräsident Horst Seehofer hatte Wulff zuvor für seine Arbeit gedankt . Der Ablauf des Abends im Liveticker:

19.38 Uhr: Lächelnder Abschied

Bettina Wulff geht zu ihrem Mann. Der verabschiedet sich lächelnd von einigen Umstehenden. Zusammen gehen sie mit de Maizière, Wieker und Seehofer zurück ins Schloss Bellevue. Annalena Wulff, die gerade an ihrem Abitur arbeitet, geht neben der Kanzlerin zum Schloss. Die übrigen Gäste folgen. Jetzt sind die Vuvuzelas und auch Trillerpfeifen wieder deutlich zu hören. "Schande" rufen einige Demonstranten, einige Hundert sind es nach Angaben der Polizei. Polizisten drohen, Vuvuzelas zu beschlagnahmen, kommen aber nicht gegen die vielen Demonstranten an.

19.33 Uhr: Ausmarsch

Der Zapfenstreich wird abgemeldet. Die Soldaten marschieren zu den Klängen des "Zapfenstreichmarsches" aus. Die sogenannte "Perlenkette" der Fackelträger steht noch da.

19.32 Uhr: Wulff singt Nationalhymne mit

Das Musikkorps spielt die Nationalhymne. Wulff und Merkel singen mit.

19.29 Uhr: Gebet

Die Soldaten nehmen ihre Helme ab. Zum Gebet wird "Ich bete an die Macht der Liebe" gespielt. Wulff hält den Kopf gesenkt.

19.25 Uhr: Westerwelle erweist Wulff die Ehre

Auch Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) ist vor Ort. Sein Kommen war wegen terminlicher Gründe bis zum Nachmittag noch unklar.

19.21 Uhr: Zapfenstreichmarsch

Der eigentliche Zapfenstreich beginnt mit dem sogenannten "Locken zum Zapfenstreich". Es folgt der "Zapfenstreichmarsch".

19.19 Uhr: Ode an die Freude

Das letzte Lied der Serenade ist die "Ode an die Freude" von Ludwig van Beethoven. Jetzt blinzelt auch Christian Wulff.

19.17 Uhr: Flottes Kirchenlied

Das Kirchenlied "Da berühren sich Himmel und Erde" von Christoph Lehmann hatte sich der gläubige Christ Wulff gewünscht. Das Musikkorps spielt eine flotte Version des Klassikers.

19.15 Uhr: Sehnsuchts-Song

Es folgt "Over the Rainbow" von Harold Arlen in einer getragenenen Version mit einem Solotrompeter. Bettina Wulff muss die Tränen wegblinzeln.

19.12 Uhr: Serenade für Wulff

Die Soldaten beginnen mit dem ersten Musikstück. Die Serenade für Wulff umfasst vier Lieder. Das erste ist der "Alexandermarsch" von Andreas Leonhardt.

19.09 Uhr: Wulff bekommt Urkunde

"Herr Bundespräsident, ich melde: Der große Zapfenstreich zu Ihren Ehren angetreten", sagt der Kommandeur. Eine Soldatin überreicht Wulff die Zapfenstreich-Urkunde. Erstmals wurde diese Aufgabe einer Frau übertragen. Wulff bedankt sich mit den Worten: "Das bedeutet mir sehr viel."

19.05 Uhr: Stabsmusikkorps marschiert

Das Stabsmusikkorps der Bundeswehr marschiert zum "Yorck'schen Marsch" ein. Die Soldaten tragen Fackeln.

19.02 Uhr: Wulff kommt an

Christian Wulff geht neben dem Generalinspekteur der Bundeswehr, Volker Wieker, Verteidigungsminister Thomas de Maizière und Bundesratspräsident Seehofer zu dem Podest, auf dem er während der Zeremonie stehen wird. Er sieht ernst und hager aus.

19.00 Uhr: Protest mit Vuvuzelas

Im Hintergrund ist lautes Tröten zu hören. Zuvor war auf Facebook dazu aufgerufen worden, die Zeremonie mit Vuvuzelas zu stören.

18.53 Uhr: Bettina Wulff neben Merkel

Die Gäste setzen sich zum Zapfenstreich auf die aufgestellten Stühle. Christian Wulffs Frau Bettina unterhält sich mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU). Auch Wulffs Tochter Annalena ist dabei. Die beiden sitzen während der Zeremonie neben der Kanzlerin.

18.21 Uhr: Wulffs Auto kommt an

Altbundespräsident Christian Wulff und seine Frau Bettina fahren mit einer Limousine vor Schloss Bellevue vor. Hier soll gleich der Große Zapfenstreich beginnen.

12.06 Uhr: Internet-Aktivisten wollen Zapfenstreich stören

Im sozialen Netzwerk Facebook wird dazu aufgerufen, die Zeremonie im Park von Schloss Bellevue mit Vuvuzelas zu stören. Die langen, meist bunten und lärmenden Blasinstrumente, die während der Fußball-Weltmeisterschaft in Südafrika bekannt wurden, sind gleich nach dem Turnier 2010 in einigen deutschen Stadien verboten worden.

Lesen Sie hier den Text zur Gästeliste: Wer kommt, wer nicht?

( smb )

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos