Nigeria

Entführter Deutscher arbeitet für Bauunternehmen

Foto: picture alliance / dpa / picture alliance / dpa/dpa

Ein in Nigeria entführter Mann hat für ein deutsches Bauunternehmen gearbeitet. Das bestätigte das Auswärtige Amt. Ein Krisenstab sei bereits eingerichtet.

Das Auswärtige Amt hat die Entführung eines Deutschen in Nigeria bestätigt. Ein Sprecher des Auswärtigen Amtes in Berlin sagte, „dass wir nach Lage der Dinge davon ausgehen müssen, dass ein deutscher Staatsangehöriger in Nordnigeria entführt wurde“.

Der eingerichtete Krisenstab und die Botschaft seien „mit Hochdruck“ darum bemüht, den Fall aufzuklären. „Substanzielle Fortschritte“ gebe es dabei aber noch nicht zu berichten.

Bei dem entführten Ingenieur handelt es sich möglicherweise um einen Mitarbeiter des Bauunternehmens Bilfinger Berger. „Es gibt Hinweise darauf, dass es sich um einen nach Nigeria entsandten Mitarbeiter unseres Konzerns handelt“, sagte ein Konzernsprecher. Bilfinger Berger stehe deswegen in „direkter Verbindung“ mit dem Auswärtigen Amt.

Jüngst von einer Anschlagserie erschüttert

Die nigerianische Polizei hatte am Donnerstag mitgeteilt, der Ingenieur sei in einem Vorort der nordnigerianischen Stadt Kano verschleppt worden. Die Stadt war jüngst von einer Serie von Anschlägen der Islamistengruppe Boko Haram erschüttert worden.

Derweil hat das Oberhaupt der islamischen Sekte Boko Haram die Verantwortung für die Anschläge vom vergangenen Wochenend e in Nigeria in einer Audiobotschaft zurückgewiesen: Die Botschaft wurde mit einem Foto von Sektenführer Imam Abubakar Shekau über das Videoportal Youtube veröffentlicht.

Shekau kündigte an, die vom nigerianischen Präsidenten Goodluck Jonathan vorgeschlagenen Gespräche zwischen der Regierung und Boko Haram würden nicht stattfinden. Außerdem warnte er den Präsidenten, ihn zu unterschätzen. Am Wochenende waren bei einer Serie von Anschlägen in der nordnigerianischen Stadt Kano mindestens 185 Menschen, darunter 150 Zivilpersonen, getötet worden.

( AFP/dapd/mcz )

Neueste Politik Videos

Neueste Politik Videos