Polizeieinsatz

Syrer in Leipzig unter Terror-Verdacht festgenommen

Ein 23-jähriger Syrer ist in Leipzig wegen Terrorverdachts festgenommen worden. Offenbar soll der Mann einen Anschlag geplant haben.

Die Polizei in Leipzig ist gegen einen Terrorverdächtigen vorgegangen. (Symbolbild)

Die Polizei in Leipzig ist gegen einen Terrorverdächtigen vorgegangen. (Symbolbild)

Foto: Friso Gentsch / dpa

Leipzig.  Ein 23 Jahre alter Syrer ist am Dienstag in Leipzig unter Terrorverdacht festgenommen worden. Wie die Staatsanwaltschaft Dresden mitteilte, besteht gegen den Mann der Verdacht, eine „schwere staatsgefährdende Gewalttat“ vorbereitet zu haben. Nähere Angaben dazu machte die Ermittlungsbehörde nicht.

Es seien insgesamt vier Wohnungen in Leipzig durchsucht worden. Die dabei sichergestellten Gegenstände und Unterlagen würden nun ausgewertet. Weitere Auskünfte könnten zu dem laufenden Verfahren nicht erteilt werden, hieß es. (dpa)