Berlin

Warum stoppte der Lastwagen?

Zweifel in der Logistikbranche, ob allein das Notbremssystem den Lkw zum Stehen brachte

Berlin. Ob ein in dem Lkw verbautes Notbremssystem wirklich Anis Amris Terrorfahrt auf dem Berliner Weihnachtsmarkt gestoppt und damit den Tod weiterer Menschen verhindert hat, ist in Kreisen der Logistikbranche umstritten. Karlheinz Schmidt, Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Güterverkehr, Logistik und Entsorgung (BGL) jedenfalls hat Zweifel: „Ich habe mir die Luftaufnahmen vom Tatort angesehen. Dass allein das Bremssystem den Lkw stoppte, halte ich nicht für plausibel. Es spricht vieles dafür, dass der Motor des Fahrzeugs abgewürgt worden ist“, sagte Schmidt dieser Redaktion. Medienberichten zufolge war die Ermittlergruppe „City“, die unter Leitung der Generalbundesanwaltschaft den Anschlag aufklären soll, zu dem Ergebnis gekommen, dass das Bremssystem den Scania-Truck nach etwa 70 Metern zum Halten brachte. Das System habe demnach auf einen Aufprall reagiert. Am Donnerstag bekräftige eine Sprecherin der Bundesanwaltschaft die Annahme ohne weitere Details zu nennen.

Alle neuen Lkw über acht Tonnen, die in der EU zugelassen werden, müssen seit November 2015 laut EU-Verordnung mit einem sogenannten Advanced Emergency Braking System (AEBS) ausgerüstet sein. Ab dem Jahr 2018 gilt dies auch für neue Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen. Das System gehört zu den elektronischen Fahrassistenzsystemen und soll laut Deutscher Verkehrswacht für mehr Sicherheit auf Europas Straßen sorgen. Es gehe darum, eine drohende Kollision mit einem vorausfahrenden Fahrzeug oder einem Hindernis zu verhindern oder die Folgen zu reduzieren. Die fortschrittlichsten Systemen könnten nach einem Aufprall auch eine Vollbremsung einleiten. Laut BGL-Berechnung dürften in etwa sechs Jahren alle schweren Lkw in Deutschland mit AEBS ausgerüstet sein.

Der von Amri entführte Lkw soll mit solch moderner Technik ausgestattet gewesen sein. BGL-Geschäftsführer Schmidt zufolge könnte aber eher eine Kombination aus Bremstechnik und Unkenntnis Amris den Halt des Lkw erklären.