BUNDESAMT

2015 kamen schon über eine halbe Million Flüchtlinge

Die Bundesrepublik hat im laufenden Jahr schon mehr als eine halbe Million Flüchtlinge aufgenommen. Bisher seien 521.000 Menschen über die Grenze nach Deutschland gekommen, berichtet die „Thüringer Allgemeine“ unter Berufung auf interne Zahlen des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Allein in den ersten drei Septemberwochen wurden demnach 107.464 Flüchtlinge registriert - so viele wie nie zuvor und nochmal gut 3000 mehr als im gesamten August. Offiziell geht die Bundesregierung für 2015 noch von 800.000 Asylbewerbern aus. Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) spricht schon von bis zu einer Million Flüchtlingen.