Michigan

Madonnas Bruder lebt obdachlos unter einer Brücke

Millionen Tonträger hat sie verkauft, Madonna ist einer der erfolgreichsten Popstars der Welt. Für ihren obdachlosen Bruder scheint sie dennoch keinen Cent übrig zu haben.

Als Weltstar verdient Madonna mit unzähligen Popsongs seit den 80er-Jahren Millionen, doch ihr Bruder ist obdachlos. Die US-Zeitung „Michigan Messenger“ berichtet , der 55-jährige Anthony Ciccone lebe, seitdem er vor über einem Jahr seinen Job auf dem Weingut des Vaters verloren habe, unter einer Brücke im US-Bundesstaat Michigan. Letztes Jahr habe er sich wegen der Kälte dabei Erfrierungen zugezogen.

Im Interview sagte Ciccone, eines von fünf Geschwistern und zwei Halbgeschwistern von Madonna, er sei genervt, dass manche Menschen amüsiert darüber seien, dass einem Mitglied einer solch prominenten Familie ein solches Schicksal ereile:

„Meine Familie hat sich von mir abgewandt, als es mir schlecht ging. Glauben Sie nicht, dass ich diese Art Fragen schon unzählige Male beantworten musste? Dass meine Schwester eine ‚Multibazillionärin’ ist, und ich obdachlos auf der Straße? Sag niemals nie. Dies kann jedem passieren. Ich habe kein Einkommen und muss Flaschen und Dosen aufsammeln, und Gelegenheitsjobs annehmen.”

Ciccone hob die wohltätigen Einrichtungen der Kirche in Michigan hervor, die ihm und anderen Obdachlosen sehr weiterhelfen würden: “Die Kirchen haben hier ein einzigartiges System, so etwas findet man nicht an vielen Orten.“

Von Madonna wurde kein Kommentar über ihren Bruder bekannt.