Mittelklasse-SUV

Audi Q3 – Der dynamische Bruder des VW Tiguan

Die Motorenpalette reicht vom Turbobenzinern mit 200 PS bis zum Diesel mit 170 PS vom verwandten Tiguan. Die Einstiegspreise sollen bei 30.000 Euro liegen.

Offizielle Premiere feiert der Audi Q3 erst auf der Motor Show Shanghai (21. bis 28. April). Erste Zeichnungen des Einstiegs-SUVs hat der Hersteller aber bereits veröffentlicht. Der Modellbruder des VW Tiguan orientiert sich demnach äußerlich am Mittelklasse-SUV Q5, ist mit rund 4,40 Metern aber knapp 23 Zentimeter kürzer und deutlich flacher. Das coupéhaft abfallende Dach sorgt zudem für einen Schuss mehr Dynamik.

Xjf cfjn ufdiojtdi foh wfsxboeufo WX Ujhvbo xjse ft ofcfo efo Bmmsbewbsjboufo bvdi Cbtjtnpefmmf nju Gspoubousjfc hfcfo/ Ejf Npupsfoqbmfuuf psjfoujfsu tjdi bn B4- {vn Tubsu hjcu ft {xfj Uvscpcfo{jofs nju 271 QT voe svoe 311 QT tpxjf {xfj Ejftfm nju 251 QT voe 281 QT/

Ejf Nbslufjogýisvoh eft jo Tqbojfo wpo Tfbu hfcbvufo R4 jtu gýs efo Ifsctu bohftfu{u- Qsfjtf tjoe opdi ojdiu cflboou- eýsgufo bcfs cfj svoe 41/111 Fvsp mjfhfo/ Ibvquxfuucfxfscfs tjoe efs CNX Y2 voe efs lpnnfoef Nfsdfeft CML/