Talkshow

Markus Lanz: Die Killerfette und der renitente AfD-Politiker

Mit guten Fetten lassen sich Krankheiten heilen, sagt eine Ärztin bei Markus Lanz. Diese Theorie hatte der Moderator noch nicht gehört.

Markus Lanz.

Markus Lanz.

Foto: David-Wolfgang Ebener / dpa

Berlin. Bei Markus Lanz sorgte AfD-Mann Guido Reil für Aufregung, weil er von Kevin Kühnert abgebrüht wurde. Danach gab es aber erstmal Erkenntnisse einer Ärztin: Es gibt das „gute Fett, das heilt“ und „das schlechte Fett, das killt“. Das hat man gefühlt schon einige hundert Male gehört. Aus dem Munde der Medizinerin Dr. Anne Fleck klingt es aber immer noch so, dass man für Momente aufhorcht. So ging es am Dienstag sicher einigen bei Lanz.

In der Bratpfanne lauert der Tod? Hat man richtig gehört? Hat man. Es geht um falsche Fette. Bloß kein Rapsöl nehmen. Also bitte geklärte Butter, Olivenöl oder Kokosfett. Warum-wieso, dafür ist so spät am Abend keine Zeit mehr. Egal. Hauptsache das Steak schmeckt – aber bitte von der Weide, ist klar.

Markus Lanz – Das waren die Gäste:

• Kevin Kühnert, Juso-Chef

• Guido Reil, AfD-Politiker aus NRW

• Dr. Anne Fleck, Ärztin

• Jan Haft, Dokumentarfilmer

Bis dahin alles wie gehabt. Olivenöl und Biofleisch. Kennt man. Doch dann erzählt Medizinerin Fleck wie nebenbei, dass sie Akne mit Fett behandelt. Da taut Moderator Lanz auf. Der sah zu dem Zeitpunkt schon etwas geschlaucht aus vom Talk seiner Gäste, aber dazu später.

Ärztin spricht bei Lanz über gute und schlechte Fette

Gute Fette, also die Omega-3-Fettsäuren, führten dazu, die Akne auszuhungern, sagt Fleck. Und das ist längst nicht alles. Gute Fette, schlechte Fette - So ernährt man sich gesund.

Das sind die zehn wichtigsten Regeln für gesundes Essen

Gute Fette sind gute Öle. Und damit ließe sich Erstaunliches leisten, sagt die Medizinerin und verweist auf ihre Behandlungserfolge bei chronisch Kranken. „Was? Sie können Rheuma heilen?“, fragt Lanz. „Ja“, sagt die Ärztin. „Und MS auch!“, setzt der Moderator hinterher, weil er es in ihrem Buch gelesen hatte. Auch das.

Und zwar deshalb: Entzündungsbotenstoffe im Blut würden extrem sensibel auf Fette reagieren. Auf gute wie auf schlechte. Also zählten die guten zur besten Therapie. Und Menschen, die sich kaum noch bewegen konnten, würden enorm profitieren, sagte die Ärztin.

Lanz war angetan und dann auch noch befreit von der ewigen Eier-Angst: Wegen der vielen Warnungen vor Cholesterin habe er sich den Verzehr von Frühstückseiern lange verwehrt. Auch Frau Fleck sei verantwortlich dafür, dass er „heute beherzt zu ein, zwei Frühstückseiern“ greift. Wie tödlich ist falsche Ernährung wirklich?

Lanz bemüht sich, sachlich zu bleiben

Es sei ihm gegönnt. Immerhin hatte er vorab mit dem AfD-Politker Guido Reil einen Talkgast bei sich, dessen Äußerungen ihm schwer im Magen lagen. Alles was Lanz als von Wissenschaftlern unterstützten Thesen auch anbrachte – Klimawandel, Arbeitskräftemangel – Reil widersprach ihm vehement.

Argumente für seinen Widerspruch hatte er wenige. Dafür aber eine feste Überzeugung.

Und da war auch noch Kevin Kühnert, Bundesvorsitzender der Jusos, der auch eifrig mitredete, oft sogar als Einziger und sehr oft so viel, dass er gleich für Lanz die Fragen an Reil stellte.

Der geriet immer wieder in Erklärungsnot. Wie sich Reil, der gelernte Bergmann, der nun fürs Europa-Parlament kandidiert, die Opferrolle des In-die-Ecke-Gedrängten einnahm, machte Lanz wuschig.

Er gab sich trotzdem – ganz Lanz – Mühe, betont sachlich zu bleiben. Warum Reil eigentlich Europa-Politiker werden wollte, fragte der Moderator. „Transparenz“ – Reil mag offenbar Einwortsätze. Dann sagt er aber doch noch einen ganzen Satz: „Ich will ins EU-Parlament um zu entlarven, dass die nicht arbeiten und dafür zuviel Geld kriegen.“

Skandale und Gäste-Rankings- Diese fünf Dinge muss man über Polit-Talkshows wissen

Kevin Kühnert hat derweil sein eigenes Urteil über Reil gebildet: „Sie sind das Feigenblatt für eine Partei, die von neoliberalen Wirtschaftsprofessoren gegründet wurde und jetzt angeführt wird. Dafür werden sie instrumentalisiert und jetzt mit einem Sitz im EU-Parlament belohnt.“

Reil: „Arbeitsbeschaffungsmaßnahme der Weltgeschichte“

Diese vier Aussagen von AfD-Politikern sorgten für Wirbel

Für Transparenz will er sorgen. Und dann gingen wohl die Pferde mit ihm durch. Er sei in Brüssel gewesen! „Ständig Stau! Die Stadt ist voll“ – das sei ein Sinnbild für die EU! Und die wiederum eine „Arbeitsbeschaffungsmaßnahme der Weltgeschichte“, das habe ihm jemand in der U-Bahn gesagt. Und er sehe das aber auch so. Die EU!

• Wirbel um Aussagen von Moderator: Rassismus beim ZDF? Elyas M’Barek kritisiert Markus Lanz

Zukunftspläne? Tom Kaulitz spricht bei „Lanz“ über Hochzeit mit Heidi Klum

Die Arbeitswoche beginne da Montag um 18 Uhr und höre Donnerstag um zwölf auf! Und in fünf Jahren verdient ein EU-Parlamentarier 1,2 Millionen Euro! Lanz konterte: „Sie hauen da einfach so eine Zahl raus! Die stimmt doch nicht. Es sind 585.000 Euro.“ Und bei den Arbeitszeiten handele es sich allein um die Sitzungswoche, warum er, Reil, das einfach unterschlage?

Was hängen blieb? Dass Europa ein Moloch ist und wir alle im Stau stehen – und dass Lanz aussehen kann, als hätte er einen Alptraum gehabt. Wie gut, dass dann noch Jan Haft da war, der Dokumentarfilmer. Sein Paradies ist „die Wiese“, was dann doch eher ein schöner Traum ist.

Nutzer kommentieren Reil-Aufritt bei Lanz

Auch auf Twitter sorgte der Auftritt von Reil für wenig Begeisterung. Selbst von AfD-Anhängern gab es dafür kein Applaus. Hier eine Auswahl der besten Kommentare:

• „GuidoReil bei #MarkusLanz: kein Pläne für Europa, Verschwörungstheorien, Unwissen, Populismus, Ausreden. Das ist die AFD!“

• „Kann es sein daß sich der langjährige frühere Sozialdemokrat @GuidoReil gestern bei @Markus__Lanz etwas unwohl dabei gefühlt hat die Positionen der @AfD zur #Europawahl zu vertreten?“

• „Herr Reil wacht heute morgen auf und denkt: „Boaaah, wat hatte ich ‘n Albtraum, ey...“

Der Auftritt von Guido Reil ist nicht das einzige Problem der AfD aktuell. Ein neuer AfD-Kandidat fiel bei Wahl zum Bundestagsvize durch. Und dann gibt es noch Affären und Mauscheleien: Die AfD steckt in der Krise.

(Petra Koruhn)

Markus Lanz in der ZDF-Mediathek anschauen

Sie haben die Sendung von Markus Lanz verpasst? Hier können Sie die Sendung in der Mediathek anschauen.