Auszeichnung

Das sind die Nominierten des Goldene Kamera Digital Awards

Das erste Mal werden Künstler mit dem Goldenen Kamera Digital Award ausgezeichnet. Nun stehen die Nominierten in zwei Kategorien fest.

Der Goldene Kamera Digital Award wird im Februar erstmals verliehen.

Der Goldene Kamera Digital Award wird im Februar erstmals verliehen.

Foto: Goldene Kamera

Hamburg/Essen.  Im Februar wird erstmals der Goldene Kamera Digital Award an Künstler verliehen. Er zeichnet Internet-Stars aus. Nun stehen die Nominierten für die Kategorien #MusicAct und #Channel fest.

In der Kategorie #MusicAct sind das:

• Die Rockband AnnenMayKantereit. Ihre Folk-Pop-Songs werden im Netz millionenfach gestreamt werden. Gestartet als Straßenmusiker füllen die Kölner inzwischen die großen Hallen.

• Der Rapper Mudi. Er selbst bezeichnet seinen als Arabesk-Rap bezeichnet. Seine Texte lassen aufhorchen: Der Berliner Mahmoud Mouhamed (23) rappt über das Leben, das Schicksal, falsche Freunde, Verrat, Treue und Liebe. Mit Songs wie „Züleyha“ oder „Frau aus dem Libanon“ hat er 2016 Millionen Fans erreicht.

Die Lochis. Ihre YouTube-Karriere starteten die beiden 17-Jährigen im Jahr 2011 in ihrem Kinderzimmer, aktuell haben sie über zwei Millionen Abonnenten. Außerdem spielen sie in Kinofilmen.

Grundlage der Jury-Entscheidung bildete die Social Media Analyse 2016 der GfK Entertainment. Außerdem wird die Auszeichnung der Funke Mediengruppe in den Sparten #ViralerClip, #Serie, #Reportage, #Channel und #Comedy vergeben.

Award läuft bei ZDFneo

Die Internet-User haben ebenfalls ihre Top 3 in der Kategorie #Channels auserkoren: Dazu gehören der Kölner Videokünstler Julien Bam, der Berliner Florian Mundt alias LeFloid sowie Nico Schork und Alex Giesecke, besser bekannt als TheSimpleClub.

Zu sehen ist der Goldene Kamera Digital Award am Samstag, den 18. Februar 2017, ab 21:55 Uhr in ZDFneo und auf der Website www.goldenekamera.de. (FMG)

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.