RTL-Show

„Let’s Dance“-Unglück: Rippenbruch bei Victoria Swarovski

Für Victoria Swarovski läuft es nicht gut. Nach dem Tod ihres Schwiegervaters in spe hat sich die „Let’s Dance“-Kandidatin nun verletzt.

Sängerin Victoria Swarovski hat sich beim Training zu „Let’s Dance“ verletzt.

Sängerin Victoria Swarovski hat sich beim Training zu „Let’s Dance“ verletzt.

Foto: Sascha Steinbach / Getty Images

Köln.  Erneuter Rückschlag für Victoria Swarovski. Nachdem sie in der vergangenen Woche wegen eines Trauerfalls bei „Let’s Dance“ pausieren musste, wollte sie am Freitag wieder zusammen mit Tanzpartner Erich Klann auf dem Parkett durchstarten. Nun die Ernüchterung: Die Sängerin hat sich beim Tanztraining eine Rippe gebrochen.

„Das sind höllische Schmerzen und ich bin vollgepumpt mit Schmerzmitteln“, sagte die 22-Jährige dem Sender RTL. Trotz allem will sie nicht aufgeben und in der siebten Show antreten – entgegen dem Rat der Mediziner. „Die Ärzte sagen, ich soll nicht. Aber ich probiere es, auch aus Respekt zu Erich“, sagte sie.

Ob sie trotz des Handicaps an ihre alten Erfolge anknüpfen kann, ist jedoch fraglich. Die anderen Kandidaten bewundern sie jedoch für ihre Entscheidung. „Ich kann mir vorstellen, wie schmerzhaft das ist. Großen Respekt, dass sie es trotzdem versucht“, sagte Ulli Potofski. (jei)