Unterföhring. Elton haucht dem ProSieben-Format „Schlag den Star“ als Gastgeber neues Leben ein. Er leitet damit auch die Zeit nach Stefan Raab ein.

„Schlag den Star“ kommt zurück – aber nicht etwa mit Stefan Raab. ProSieben konnte keinen Geringeren als Elton für das Format gewinnen. Drei neue Ausgaben der Show werden 2016 ausgestrahlt – mit Elton als Moderator. Das teilte der Sender am Freitag mit. Anders als in der Vergangenheit wird das Duell zweier Stars nicht mehr aufgezeichnet, sondern live gesendet.

Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle befindet sich ein externer Inhalt von Twitter, der von unserer Redaktion empfohlen wird. Er ergänzt den Artikel und kann mit einem Klick angezeigt und wieder ausgeblendet werden.
Externer Inhalt
Ich bin damit einverstanden, dass mir dieser externe Inhalt angezeigt wird. Es können dabei personenbezogene Daten an den Anbieter des Inhalts und Drittdienste übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Bei „Schlag den Star“ treten künftig, genau wie einst bei „Schlag den Raab“, zwei Prominente in 15 Runden mit unterschiedlichen Spielen gegeneinander an. Sie spielen um 100.000 Euro. Die erste Folge mit Elton als Gastgeber wird am Samstag, 9. April 2016, um 20.15 Uhr auf ProSieben ausgestrahlt.

Elton freut sich auf neuen Job

Raabs ehemaliger Dauerpraktikant freut sich sehr über seinen neuen Job: „‚Schlag den Star‘. Live. Zur besten Sendezeit. Da kann ich sagen: Mein Praktikum bei ‚TV total‘ hat sich gelohnt“, sagte der Moderator laut einer Mitteilung des Senders. Elton war in der Vergangenheit selbst schon Kandidat in der Show, weiß also bestens, auf was sich die Stars einlassen. Welche Stars sich als erstes die Ehre geben, wurde noch nicht bekanntgegeben.

Vor sieben Jahren, im März 2009, lief die erste Folge von „Schlag den Star“. 27 weitere Episoden folgten. (jei)