Konzerte

Rammstein rockt gleich dreimal die Waldbühne

Rammstein präsentiert in Berlin eine Show voller spektakulärer Bühneneffekte und Pyroinstallationen. Was Sie wissen müssen.

Spiel mit dem Feuer: Sänger Till Lindemann bei einem Auftritt der Berliner Industrial-Rockband Rammstein. Jetzt werden sie erstmals drei bereits ausverkaufte Konzerte in der Waldbühne geben

Spiel mit dem Feuer: Sänger Till Lindemann bei einem Auftritt der Berliner Industrial-Rockband Rammstein. Jetzt werden sie erstmals drei bereits ausverkaufte Konzerte in der Waldbühne geben

Foto: Axel Heimken / dpa

Feuer frei! Sie machen ordentlich Druck. Die Berliner Band Rammstein ist ein fleischgewordener Albtraum, der biederen Puristen vorsätzlich alles Schlechte der Welt um die Ohren haut. Denn Tabus sind zum brechen da. Für gleich drei ausverkaufte Konzerte nehmen die Berliner Brachialmusikanten am 8., 9. und 11. Juli nun erstmals die Waldbühne in Beschlag – mit gewohnt spektakulären Effekten, Pyroinszenierungen, Lichtaufbauten und Bühnenkonstruktionen.

Die sechs provokanten Feuerteufel um Sänger und Zeremonienmeister Till Lindemann haben zwar kein neues Studioalbum im Gepäck. Mit der kürzlich erschienenen DVD „Rammstein in Amerika“ sowie zahlreichen Festival-Headliner-Shows in Europa und Nordamerika boten Rammstein ihren Fans aber schon so einiges an Geschenken zum 21. Bandjubiläum. Ihre aktuelle Show ist ein Best-of-Programm mit allem, was die Fans an Rammstein schätzen, darunter Hits wie „Links, 2, 3, 4“, „Du hast“, „Keine Lust“, „Reise, Reise“, „Ich tu dir weh“ oder „Du riechst so gut“. Was Sie vor den Rammstein-Konzerten in der Waldbühne wissen müssen.

Wer ist Rammstein?

Rammstein ist eine deutsche Rock-Band, die 1994 in Berlin gegründet wurde und musikalisch zur „Neuen Deutschen Härte“ gezählt wird. Bis 2009 verkaufte Rammstein mehr als 16 Millionen Tonträger und ist mit deutschsprachigen Texten weltweit, unter anderem auch in den USA, kommerziell sehr erfolgreich. Rammstein sind Till Lindemann (Gesang), Richard Kruspe (Gitarre), Paul Landers (Gitarre), Flake Lorenz (Keyboards), Oliver Riedel (Bass) und Christoph Schneider (Schlagzeug).

Gibt es noch Karten?

Nein. Die drei Konzerte in der Waldbühne waren in kürzester Zeit ausverkauft. Alle Tickets wurden ausschließlich personalisiert verkauft. Personalisierung bedeutet, dass jedes Ticket an die Person gebunden ist, die namentlich auf diesem erwähnt ist. Nur sie erhält Zutritt zur Veranstaltung. Jede Weitergabe der Rammstein-Tickets ist verboten. Eine Umpersonalisierung bereits gekaufter Tickets ist (auch vor Ort) nicht möglich.

Wo kann man parken?

Fahrzeuge können auf den öffentlichen Parkplätzen in der Umgebung abgestellt werden. Auf dem Gelände der Waldbühne und in unmittelbarer Umgebung herrscht Parkverbot, daher wird die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln empfohlen.

Wer dennoch dem Auto anreisen will, dem steht der gebührenpflichtige Parkplatz P07 zur Verfügung (10 Euro, Zufahrt über die Passenheimer Straße (geht von der Heerstraße ab). Die Parkplätze P04 und P05 werden in Ausnahmefällen ebenfalls geöffnet. Behindertengerechte Parkplätze befinden sich auf dem Parkplatz P08. Die Anfahrt zu den behindertengerechten Parkplätzen erfolgt lediglich über die Passenheimer Straße.

Wie komme ich mit Bus und Bahn zur Waldbühne?

Mit den S-Bahn-Linien S75, S3 oder S5 zum S-Bahnhof Pichelsberg. Von dort aus dauert es zu Fuß etwa zehn Minuten bis zur Waldbühne. Mit der U-Bahn-Linie U2 erreichen Sie den U-Bahnhof Olympiastadion. Von dort aus ist es ein Fußweg von ca. 20 Minuten bis zur Waldbühne. Mit der Buslinie M49 oder 218 fahren Sie über die Heerstraße bis zur Haltestelle Ragniter Allee bzw. zum Scholzplatz.

Wie viele Plätze hat die Waldbühne?

Die Waldbühne besitzt eine maximale Kapazität für 22.290 Besucher. 19.640 davon sind Sitzplätze, 2650 Stehplätze im Innenraum. Zusätzlich gibt es zwölf Rollstuhlfahrerplätze.

Was darf nicht mit in die Waldbühne?

Das Mitbringen jeglicher Art von Glasbehältern und -flaschen sowie Getränkedosen ist verboten. Ferner das Mitführen von Waffen jeglicher Art und das Mitbringen jeglicher Art von Feuerwerkskörpern, pyrotechnischen Gegenständen, Gasflaschen (bengalisches Feuer, Leuchtkugeln, Rauchpulver, Rauchbomben, Wunderkerzen, leicht entzündliche Druckbehälter, etc.). Verboten ist auch das Mitbringen von sperrigen und gefährlichen Gegenständen (dazu zählen auch Picknick-Körbe).

Ist das Mitbringen von Getränken erlaubt?

Das Mitbringen von Getränken (ausschließlich alkoholfrei) ist nur bis max. 0,5-Liter-Gefäßgröße pro Person im TetraPak oder Plastikflasche (PET) erlaubt ist. Die Mitnahme von größeren Verpackungseinheiten (über 0,5l) sowie sperrigen Gegenstände, Glas oder Dosen ist nicht gestattet.

Sind Foto- und Videokameras erlaubt?

Bild-, Video- und Tonaufzeichnungen von Veranstaltungen sind in der Waldbühne ausnahmslos verboten. Die Einhaltung dieser Regelung wird vom Ordnungsdienst überwacht. Ein Verstoß hiergegen kann zum Verweis von der Veranstaltung durch den Ordnungsdienst führen.

Kann ich bei Regen einen Schirm mitnehmen?

Da Regenschirme anderen Besuchern die Sicht verdecken und im Ernstfall auch ein Sicherheitsrisiko darstellen können, wird darum gebeten, bei schlechter Witterung möglichst auf wetterfeste Regenkleidung zurück zu greifen. Ein generelles Regenschirm-Verbot besteht aber nicht. (BM)