Film

Seoul: „Nackt unter Wölfen" gewinnt Grand Prize

Bei der 10. Verleihung des Seoul International Drama Award hat der Film „Nackt unter Wölfen“ mit Florian Stetter und Peter Schneider den Grand Prize gewonnen. Es ist das erste Mal, dass ein deutscher Fernsehfilm dort den Hauptpreis erhält. Philipp Kadelbachs packende Neuverfilmung des Romans von Bruno Apitz hat sich damit aus über 200 Einreichungen aus 48 Nationen durchgesetzt. Die Awards zählen zu den renommiertesten TV-Festivals in Ostasien. Die große Verleihung fand am Donnerstag in Seoul statt.