Kunst

Erstes Festival für Menschen mit und ohne Handicap

Brandenburg bekommt das erste Kunstfestival für Menschen mit und ohne Handicap. Unter dem Motto „bewegend anders“ planen knapp 100 Mitwirkende vom 2. bis zum 6. September in Potsdam Theater- und Musikaufführungen sowie Kunstausstellungen, teilte Festivalsprecherin Yvonne Pachl am Freitag in Potsdam mit. Es gehe darum, Grenzen zu überwinden, betonte sie. Das Festival finanziert sich über Zuwendungen der „Aktion Mensch“. Zu sehen sind etwa die Theaterproduktionen „Romeo und Julia“ sowie „Disabled Theater“.