Gastspiel

Barenboim beim Finale der Staatskapelle gefeiert

Mit drei ausverkauften und umjubelten Konzerten in Madrid und Barcelona beschloss die Staatskapelle Berlin unter Leitung von Daniel Barenboim auf ihrer Spanientournee die Konzertsaison. In der kommenden Spielzeit steht eine besondere Tournee bevor: Im Februar 2016 reist die Staatskapelle unter Barenboim nach acht Jahren erstmals wieder nach Japan. Dort werden sie mit einem Zyklus aller Bruckner-Sinfonien für mehrere Wochen unter anderem in der Suntory Hall in Tokio gastieren. Zum Auftakt der Berliner Konzertsaison spielt die Staatskapelle am 3. September beim Musikfest Werke von Arnold Schönberg. Am 21. und 22. September folgen die ersten beiden Abonnementkonzerte mit Martha Argerich als Solistin in Beethovens 2. Klavierkonzert.