Neue Sendung

Sarah Kuttner bittet die Stars zum Sonntagsauflug

Mal zum Paddeln, mal in den Zoo – die ARD schickt Prominente auf einen Ausflug mit Sarah Kuttner. Das Erste will anscheinend dauerhaft auf die Ex-Viva-Modeatorin setzen.

Foto: dapd / dapd/DAPD

TV-Moderatorin Sarah Kuttner erhält eine neue Chance im Ersten. Das vom SWR konzipierte und eigentlich fürs dritte Programm geplante Format „Ausflug mit Kuttner“, in dem die 32-Jährige mit einem Prominenten von der Paddeltour bis zum Zoobesuch Sonntagstypisches unternimmt, soll am 7. Mai nachmittags probeweise in der ARD laufen, sagte SWR-Chefredakteur Fritz Frey dem Nachrichtenmagazin „Der Spiegel“.

Den Abstecher ins Hauptprogramm macht dem Magazin zufolge die Song-Contest-Titelverteidigerin Lena Meyer-Landrut möglich.

Die 19-jährige Sängerin unternehme einen der Kuttner-Ausflüge. Sollte die Sendung ein Erfolg werden, könnte Kuttner damit dauerhaft ins Erste wandern. ARD-Programmdirektor Volker Herres hatte erst kürzlich die Dritten aufgefordert, mehr Ideen ins Erste einzubringen. Das Talkformat war ursprünglich für den SWR vorgesehen und sollte ab September ausgestrahlt werden.

Kuttner war zuletzt 2008 mit „Kuttners Kleinanzeigen – Geschichten hinterm Kleingedruckten“ im Ersten zu erleben. Außerdem sendete 3sat eine vierteilige Reportageserie unter dem Titel " Frau Kuttner & Herr Kavka ", die sie gemeinsam mit Markus Kavka gedreht hat. Ursprünglich hatte Kuttner ihre TV-Karriere beim Musiksender Viva begonnen.