Kasupke
Kolumne

Kasupke sagt ...

... wie es ist

Foto: David Young / dpa

Von wejen Mietenstopp: Dreimal dürfen Se raten, wat bei Kasupkes im Briefkasten lag. Jenau: een Schreiben vonne Hausvawaltung mit ner saftijen Mieterhöhung! Dabei hat sich unsa Vamieta inna Vajangenheit zurückjehalten. Nu teilta mit, detta den Höchstsatz ausm Mietspiejel anjesetzt hat. Wahrscheinlich denkta, detta sich vorm Mietendeckel noch schnell n’kräftijen Schluck aus der Pulle jönnen muss. Und wir sind jarantiert nich die Einzijen, denen det so jeht. Statt Deckel druff steijen die Mieten also erstma nochma an. Ooch für dieset neue Jesetz jilt wohl: Jut jemeint is det Jejenteil von jut jemacht.

kasupke@morgenpost.de