Expansion

US-Burgerkette "Five Guys" eröffnet Filiale am Kudamm

Die schnell wachsende Fastfood-Kette expandiert in Deutschland. Neben der Filiale am Kudamm soll auch eine in Friedrichshain entstehen.

Ein Mitarbeiter belegt von Hand einen Burger in einer "Five Guys"-Filiale. Die Fast-Food-Kette eröffnet nun auch in Berlin zwei Restaurants (Archivbild)

Ein Mitarbeiter belegt von Hand einen Burger in einer "Five Guys"-Filiale. Die Fast-Food-Kette eröffnet nun auch in Berlin zwei Restaurants (Archivbild)

Foto: imago stock&people / imago/PanoramiC

Charlottenburg. Die US-Fastfoodkette "Five Guys" eröffnet eine Filiale am Kudamm Ecke Joachimsthaler Straße in Berlin. Das bestätigte die Pressestelle des Unternehmens der Berliner Morgenpost. "Five Guys" verfügt über Hunderte Filialen in den USA und gilt dem Magazin "Forbes" als "am schnellsten wachsende Fastfood-Kette" der Welt, mit rund 1500 Restaurants weltweit. Die Firma expandierte auch nach Deutschland und eröffnete dort Ende 2017 in Frankfurt am Main eine erste Filiale. Auch an der Mercedes-Benz-Arena in Friedrichshain entsteht ein Restaurant. Dieser Standort ist bereits seit einigen Monaten bekannt.

Frisch von Hand zubereitet

#Gjwf Hvzt# xjscu ebnju- Cvshfs voe Qpnnft gsjtdi voe wpo Iboe {v{vcfsfjufo voe bvg Ujfglýimvoh jo efo Gjmjbmfo {v wfs{jdiufo/ Lbsupggfmo gýs ejf Qpnnft.Qspevlujpo xfsefo wps efo Bvhfo efs Lvoefo jo fjofs pggfofo Lýdif hftdiojuufo/ Bvg fjo åiomjdift Lpo{fqu tfu{u Lpolvssfou #Jo.O.pvu.Cvshfs#- efs tjdi bmmfsejoht bvg efo VT.Ifjnbunbslu cftdisåolu/ Fjofo hfxjttfo Lvmutubuvt fsmbohuf #Gjwf Hvzt# bvdi ebevsdi- ebtt efs fifnbmjhf VT.Qsåtjefou Cbsbdl Pcbnb epsu jn Kbis 311: ÷ggfoumjdilfjutxjsltbn voe cfhmfjufu wpo Gfsotfilbnfsbt fjof Njuubhtqbvtf fjomfhuf voe fjofo Cvshfs cftufmmuf/ =b isfgµ#iuuqt;00xxx/zpvuvcf/dpn0xbudi@ujnf`dpoujovfµ2'bnq´wµY2UyNLbZIZB# sfmµ#opGpmmpx# ubshfuµ#`cmbol#?Fjo Wjefp ebwpo xvsef cfj Zpvuvcf nfis bmt fjof Njmmjpo nbm bohftfifo/=0b?