Pannen-Flughafen

Hannes Hönemann wird Kommunikationschef beim BER

Hannes Hönemann wechselt von Vattenfall zum BER. Er übernimmt ab 1. September die Leitung der Unternehmenskommunikation.

Hannes Hönemann wird neuer Kommunikationschef der Flughafen Berlin-Brandenburg GmbH (FBB). Er folgt auf Lars Wagner.

"Herr Hönemann hat langjährige Erfahrung damit, große Infrastrukturprojekte zu begleiten und zu positionieren. Aufgrund seiner bisherigen Aufgaben als Pressesprecher und Kommunikationsmanager verfügt er außerdem über ein breites Wissen über die zentralen politischen Themen der Region. Das wird ihn in die Lage versetzen, die anstehenden Kommunikationsaufgaben ohne lange Anlaufphase in Angriff zu nehmen", erklärte BER-Chef Engelbert Lütke Daldrup.

Hönemann war in den letzten acht Jahren beim schwedischen Energieunternehmen Vattenfall als Kommunikationsmanager beschäftigt. Zuvor war er unter anderem Pressesprecher der Berliner SPD und wissenschaftlicher Mitarbeiter eines Abgeordneten im Landtag von Nordrhein-Westfalen.

Zur Startseite
© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.