Brandenburg

Deutschlands bestes Vanilleeis kommt aus Beeskow

Die Auszeichnung für das beste Vanilleeis deutschlandweit hat das brandenburgische Unternehmen IceGuerilla aus Beeskow bereits abgeräumt. Nun wird Europas bester Hersteller gesucht.

Foto: picture-alliance/ dpa / picture-alliance/ dpa/Lehtikuva_Oy

Italienisches Speiseeis – „gelato“ – gilt als Inbegriff der Eismacherkunst. Cremig, voller Geschmack, unerreicht, Marken wie Stracciatella oder Amarena sind weltweit bekannt. Dass man aber keine italienischen Wurzeln haben muss, um hervorragendes Eis herzustellen, hat eine Brandenburger Firma bewiesen. Das 2009 gegründete Unternehmen IceGuerilla aus Beeskow (Oder-Spree) hat auf der Messe Intergastra die deutsche Entscheidung im European Championship of Gelato gewonnen – für ihr Vanilleeis.

Kein "Hyperspezialrezept"

Monika Schulze von IceGuerilla war völlig überrascht: „Wir haben denselben Eismix mitgebracht, den wir tagtäglich herstellen – nach unserem ganz persönlichen Geschmack“, sagte sie. Und ihr Ehemann ergänzte: „Wir haben kein Hyperspezialrezept. Unser Eis schmeckt einfach nach Vanille.“

Vielleicht liegt darin das Geheimnis. Die Zutaten für die Spezialität, die der Jury wegen ihrer cremigen Konsistenz und des guten Geschmacks so positiv auffielen: echte Vanille und Produkte aus der Region. Einen riesigen, hoch spezialisierten Betrieb braucht es offenbar nicht: IceGuerilla zählt gerade einmal drei Mitarbeiter. Keiner von ihnen hat italienische Wurzeln.

Das Unternehmen, das vor allem für Gastronomen in Ostdeutschland produziert, nimmt im Oktober am Finale in Berlin teil: Gesucht wird dann Europas bester Hersteller von italienischem Speiseeis, sagte eine Sprecherin der Intergastra. Teilnehmen werden Teams aus neun Ländern. Vielleicht kann sich der Vanillegeschmack aus Brandenburg dann erneut gegen die Konkurrenz durchsetzen.