Tempelhof-Schöneberg

Beschwerden über Lärm auf der Bautzener Straße

Seit der Eröffnung des Baumarkts an der Yorckstraße fließt offenbar immer mehr Verkehr durch die Bautzener Straße. Das Bezirksamt will die Verkehrsbelastung jetzt messen lassen.

Nachdem der Baumarkt an der Yorckstraße eröffnet ist und die Straßenbauarbeiten abgeschlossen sind, soll das Bezirksamt von Tempelhof-Schöneberg jetzt die Verkehrsbelastung durch die Fahrzeuge auf der Bautzener Straße erheben lassen. Zahlreiche Anwohner hatten sich über den zunehmenden Lärm beschwert.

Entgegen den Prognosen des Gutachtens habe sich der Verkehr deutlich erhöht, heißt es im Antrag der CDU-Fraktion, der mehrheitlich auf der Bezirksverordnetenversammlung beschlossen wurde. Sollte es zu einer Mehrbelastung gekommen sein, fordert die CDU-Fraktion verschiedene Möglichkeiten, die Durchfahrt zu begrenzen.