Tempelhof-Schöneberg

IHK fordert rasche Lösung für Dresdner Bahn

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Berlin begrüßt es, dass Bund und Land in der Diskussion um die Streckenführung zur Dredner Bahn gemeinsam über eine Lösung beraten. 15 Jahre lang sei Stillstand bei diesem „bedeutenden Infrastrukturprojekt“ gewesen. „Berlin braucht die Dresdner Bahn dringend, da sowohl die Anbindung an den neuen Hauptstadtflughafen BER als auch nach Dresden, Prag und Budapest davon abhängen“, sagte der stellvertretende IHK-Hauptgeschäftsführer Christian Wiesenhütter.

Joufsfttbouft bvt Jisfn Cf{jsl cjuuf qfs F.Nbjm bo; cf{jslfAnpshfoqptu/ef