Pilotprojekt

Modehändler Zalando testet Lieferung zum Wunschtermin

Ausgewählte Kunden in zwei Berliner Bezirken können ihr Paket jetzt in einem Wunschzeitfenster von 60 Minuten bekommen.

Zalando arbeitet daran, das Einkaufen für Kunden noch weiter zu vereinfachen

Zalando arbeitet daran, das Einkaufen für Kunden noch weiter zu vereinfachen

Foto: imago stock / imago/Sven Simon

Der Modehändler arbeitet mit Hochdruck an der Optimierung des Online-Shoppings und hat in diesem Rahmen das Pilotprojekt "Zalando bringt's dir" ins Leben gerufen. Ausgewählte Kunden, die zuvor per E-Mail informiert wurden, können ab sofort bis zu zehn Tage im Voraus entscheiden, wann sie ihr Paket innerhalb eines 60-minütigen Zeitfensters geliefert bekommen wollen.

Das Projekt beschränkt sich nach Angaben des Unternehmens zunächst nur auf bestimmte Postleitzahlenbereiche in den Ortsteilen Prenzlauer Berg und Friedrichshain. Die Auslieferung übernehmen Fahrradkuriere des Dienstes Hoard. "Der neue Pilot gehört zu einer Reihe innovativer Services entlang der letzten Meile mit dem Ziel, Online-Shopping noch einfacher und bequemer zu gestalten", teilte Zalando mit.

Der Online-Modehändler hatte sich zuletzt Amazon Prime zum Vorbild genommen und im Juli das Treueprogramm "Zet" eingeführt. Ausgewählte Kunden bekommen ihre Waren zum Teil noch am tag der Bestellung geliefert. Der Service ist drei Monate lang kostenfrei. Wer das Angebot dauerhaft nutzen will, zahlt 19 Euro im Jahr.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.