Mitte

Weihnachtsmänner wickeln Falschparker in Folie ein

Flashmob in Mitte: Weihnachtsmänner haben am Sonnabend in Mitte falschparkende Autos in transparente Folie eingewickelt. So wollten sie für eine faires Miteinander im Verkehr demonstrieren.

Foto: dpa

Knöllchen verteilten die Weihnachtsmänner nicht, die am Sonnabend bei eine Flashmob-Aktion auf dem Leipziger Platz auftraten.

Aber den zahllosen Falschparkern, die mit ihren Fahrzeugen Radwege blockierten, auf Bürgersteigen standen oder Einfahrten versperrten, wollten sie dennoch einen Denkzettel verpassen.

Sie wickelten die Fahrzeuge in transparente Folie ein und wollten so für höhere Bußgelder und eine faires Miteinander im Verkehr protestieren.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.