Lichtenberg

Bedrohte Bawean-Hirsche neu im Tierpark

Lichtenberg. Zoos könnten bald die einzigen Orte sein, an denen der vom Aussterben bedrohte Bawean-Hirsch überleben kann. Im Juni zogen drei der seltenen Tiere aus dem Zoo in Poznan (Polen) nach Berlin. Jetzt sind sie hier erstmals auch auf der Außenanlage zu sehen. Im einzigen natürlichen Verbreitungsgebiet, der indonesischen Insel Bawean, leben geschätzt noch 250 Tiere. "Damit ist der Tierpark neben Poznan der einzige Zoo, in dem diese Hirschart außerhalb Asiens gehalten wird", sagt Tierparkdirektor Andreas Knieriem.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.