Insider Tipp

Silvio Schobinger: Das gefällt mir besonders am Südwesten

Silvio Schobinger hat 2015 die Goerzwerke in Lichterfelde übernommen. Hier verrät er, was er von dem Bezirk hält.

Silvio Schobinger ist der Eigentümer der Goerzwerke in Lichterfelde.

Silvio Schobinger ist der Eigentümer der Goerzwerke in Lichterfelde.

Foto: Joerg Krauthoefer

Silvio Schobinger ist der Eigentümer der Goerzwerke in Lichterfelde und gibt Insider-Tipps für Steglitz-Zehlendorf

Das gefällt mir: Als ich 1986 vom Bodensee nach Berlin kam wurde ich als Schwabe natürlich in Kreuzberg sozialisiert, den Südwesten habe ich lange nur beim Rein und Raus gestreift. Mit der Übernahme des Goerzwerks 2015 lernte ich die Ecke „links unten“ kennen und schätzen. Auch hier wohnen und arbeiten berlintypisch viele unterschiedlich Menschen, die meisten davon ziemlich entspannt. Es geht sehr lebendig zu, die dynamische Entwicklung im Zentrum ist auch hier zu spüren. Hier nur relaxter, grüner und mit viel Wasser drumherum. Unser Goerzwerk ist Anrainer am Stichkanal, wir arbeiten daran dieses schöne Stück Natur der Naherholung zu erschließen.

Das gefällt mir nicht: Vor allem entlang der Goerzallee ist die Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz nicht toll. Auch liegt unser Standort außerhalb des Radius sämtlicher Carsharing-Anbieter. Darum setze ich mich für die Reaktivierung der ehemaligen Goerzbahn ein. Die Schienen entlang des Dahlemer Weg sind noch vorhanden. Ein autonom fahrender Schienenbus „on demand“ etwa könnte für Anwohner und Berufstätige die Überwindung der Distanz vom S-Bahnhof Lichterfelde bis zur Goerzallee deutlich vereinfachen.

Mein Tipp: Wenn es ums Feiern geht, sind wir im Goerzwerk ganz weit vorne. Mit unseren Mietern und Freunden feiern wir Partys bereits seit der ersten Stunde. Im Herbst letzten Jahres haben wir unsere Party-Location im vierten Obergeschoss behutsam restauriert und professionell ausgestattet. Heute schon können hier bis zu 600 Menschen feiern und tagen. Ganz gleich, ob Dancepartys, Jubiläen, Hochzeiten, Tagungen oder Weihnachtsfeiern (www.goerzwerk.de; club@goerzwerk.de).