Carsharing in Berlin

Privates Carsharing - Günstige Autos in der Nähe

Neben den professionellen Carsharing-Unternehmen ist privates Carsharing eine günstige Alternative. Autofahrer können anderen ihr privates Fahrzeug zur Verfügung stellen.

Foto: pa/dpa-tmn

In der Hauptstadt boomt das Carsharing, insgesamt neun professionelle Anbieter gibt es derzeit in Berlin. Doch neben den größeren Anbietern mit angekaufter oder geleaster Flotte wollen auch mehrere Dutzend Gründer mit dem Carsharing von privat zu privat Geld verdienen.

Auf Internet-Plattformen wie Tamyca, Nachbarschaftsauto oder Rent’n Roll bieten Privatleute ihre Autos zum Verleih an. Registrierte Nutzer können ihr Wunschfahrzeug dann nach Unterzeichnung eines Überlassungsvertrags im vereinbarten Zeitraum nutzen.

Viele Vorteile gegenüber Carsharing-Anbietern

Alle Fahrzeuge sind mit Vollkasko, Teilkasko und Haftpflicht versichert. Dafür wird bei jedem Verleih eine Gebühr an den Anbieter abgeführt.

Gegenüber professionellen Carsharing-Anbietern haben die kleineren Autovermittler einen entscheidenden Vorteil: Sie brauchen weder Genehmigungen für öffentliche Parkplätze noch feste Stationen oder Stellflächen, auf denen die Kunden die Fahrzeuge abholen und wieder abstellen können.

Foto: BMO/MeMobility