Kriminalität

Diebe überfallen Drogerie und fesseln Mitarbeiterin

In Berlin-Friedrichshain ist eine Drogerie von zwei Unbekannten überfallen worden. Es wurden Geld und Zigaretten gestohlen.

Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht.

Ein Polizeiwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht.

Foto: dpa

Berlin. Unbekannte haben am Dienstagmorgen eine Drogerie in Berlin-Friedrichhain überfallen und Geld und Zigaretten gestohlen. Das Duo stieß eine 25-jährige Mitarbeiterin, die zuvor die Tür geöffnet hatte, zu Boden und fesselte sie, wie die Polizei mitteilte. Die Räuber flohen mit ihrer Beute unerkannt aus dem Geschäft in der Warschauer Straße. Die Frau blieb unverletzt, stand aber "sichtlich unter dem Eindruck des Geschehens". Zuvor hatten die Männer sich als Handwerker ausgegeben und waren von der Frau weggeschickt worden.