Zehlendorf

Jugendlicher prügelt mit Nothammer auf Polizisten ein

Ein 15-Jähriger will einen Feuerlöscher aus einer S-Bahn stehlen. Als die Polizei kommt, geht er auf einen Beamten los.

Ein Jugendlicher hat am S-Bahnhof Zehlendorf mit einem gestohlenen Nothammer auf einen Polizisten eingeschlagen. Der Beamte wurde schwer am Kopf verletzt und kam ins Krankenhaus, wie die Polizei am Sonnabend mitteilte. Der 15-Jährige wollte am Freitagabend einen Feuerlöscher aus einem S-Bahnzug stehlen, wurde aber von einem Zeugen daran gehindert.

Als Polizisten den Jugendlichen stellten, ging er mit dem Nothammer auf die Beamten los. "Der Jugendliche wurde überwältigt und seinen Eltern übergeben", sagte ein Polizeisprecher.

© Berliner Morgenpost 2019 – Alle Rechte vorbehalten.