Unter der Putlitzbrücke

Brandstiftung - Obdachlosenlager brennt komplett aus

Unter der Putlitzbrücke in Moabit ist das Lager eines Obdachlosen komplett ausgebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Ein Obdachlosenlager in Moabit ist komplett ausgebrannt

Ein Obdachlosenlager in Moabit ist komplett ausgebrannt

Foto: Thomas Peise

Berlin. In Moabit ist in der Nacht zu Freitag unter der Putlitzbrücke das Lager eines Obdachlosen komplett niedergebrannt.

Laut ersten Informationen befand sich der Mann zum Zeitpunkt des Feuers nicht an der Schlafstelle, er kam erst während der Löscharbeiten der Feuerwehr zum Ort. Die Polizei geht von Brandstiftung aus.

Mehr zum Thema:

Festnahme in Berlin: Syrer soll Anschlag geplant haben

Kranteile drohten abzustürzen - Messedamm zeitweise gesperrt

Räuber im Volkspark Humboldthain unterwegs