Alexandrinenstraße

Motorradfahrer bei Unfall in Kreuzberg schwer verletzt

Zu dem Unfall kam es gegen 16.30 Uhr an der Alexandrinenstraße in Kreuzberg

Zu dem Unfall kam es gegen 16.30 Uhr an der Alexandrinenstraße in Kreuzberg

Foto: imago stock&people / imago/Seeliger

Der 45-Jährige zog sich bei dem Unfall diverse Brüche sowie Kopfverletzungen zu und kam zur stationären Behandlung in eine Klinik.

Berlin. Ein 45 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Verkehrsunfall in Kreuzberg am Donnerstagnachmittag schwer verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, war der Kawasaki-Fahrer gegen 16.30 Uhr auf der Alexandrinenstraße Richtung Neuenburger Straße unterwegs.

Ein 59 Jahre alter Autofahrer soll an der Kreuzung Alexandrinen-/Gitschiner Straße über Rot gefahren sein. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem Motorradfahrer.

Der 45-Jährige zog sich dabei diverse Brüche sowie Kopfverletzungen zu und kam zur stationären Behandlung in eine Klinik.

( BM )