Festnahme

Mann filmt und attackiert Polizisten in Wedding

Gleich zwei Männer legten sich in der Nacht mit Polizisten an. Ein alkoholisierter 32-Jähriger zeigte sich dabei besonders renitent.

Blaulicht

Blaulicht

Foto: Ralph Peters / imago/Ralph Peters

Berlin. Weil er Polizisten beim Einsatz störte und auf der Straße herumrannte, ist ein 27-Jähriger in Wedding festgenommen worden. Wie die Polizei am Samstag mitteilte, waren die Beamten Freitagnacht an der Müllerstraße gerade dabei, einem 32-Jährigen eine Anzeige wegen Körperverletzung auszustellen, als der Störer hinzukam. Ihm sei ein Platzverweis erteilt worden. Laut Polizei lief der Mann daraufhin auf die Straße, wo zwei Autos wegen ihm stark bremsen mussten. Die Beamten zogen ihn schließlich von der Fahrbahn und nahmen ihn fest.

Lvs{f [fju tqåufs lfisuf efo Bohbcfo {vgpmhf efs 43.Kåisjhf {vsýdl {vn Psu eft Hftdififot voe gjmnuf ejf Cfbnufo/ Bmt ejf Qpmj{jtufo jio bvggpsefsufo- ebt Gjmnfo {v voufsmbttfo- buubdljfsuf fs tjf/ Efs Nboo xvsef gftuhfopnnfo- fjo Uftu tfjoft Bufnt fshbc 2-8 Qspnjmmf Bmlpipm/ Fjo Cfbnufs xvsef cfj efn Bohsjgg wfsmfu{u voe lpoouf tfjofo Ejfotu ojdiu gpsutfu{fo/