Polizei ermittelt

Drei brennende Fahrzeuge in Berlin

In Gesundbrunnen brannte ein Wohnmobil, in Neukölln ein Roller und in Zehlendorf ein Auto. Die Polizei ermittelt.

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf Brandstiftung.

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf Brandstiftung.

Foto: ppl;cse / picture alliance / ZB

Drei Fahrzeuge haben am späten Donnerstagabend in Berlin gebrannt. Zunächst stand gegen 22 Uhr auf einem Parkplatz an der Böttgerstraße in Gesundbrunnen der Innenraum eines Wohnmobils in Flammen, wie die Polizei mitteilte.

Kurz darauf brannte ein Elektroroller an der Kirchhofstraße in Neukölln, gegen Mitternacht dann ein Auto am Teschener Weg in Zehlendorf. Dieses wurde im vorderen Bereich stark beschädigt. Verletzt wurde bei den Bränden niemand.

Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts auf Brandstiftung.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.