Rigaer Straße

Maskierter zerstört Scheiben von Carsharing-Auto

An der Rigaer Straße in Friedrichshain hat am Donnerstagabend ein Unbekannter die Scheiben eines Carsharing-Autos eingeschlagen.

Bereits Anfang Februar hatten Unbekannte Autos in einer Tiefgarage eines Neubauprojekts in Friedrichshain zerstört (Archivbild)

Bereits Anfang Februar hatten Unbekannte Autos in einer Tiefgarage eines Neubauprojekts in Friedrichshain zerstört (Archivbild)

Foto: Steffen Pletl

Maskierter schlägt Scheiben von Carsharing-Auto ein: Ein Maskierter hat am Donnerstagabend in der Rigaer Straße in Friedrichshain die Scheiben eines Carsharing-Autos eingeschlagen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, beobachteten Zeugen den Mann gegen 21.15 Uhr. Der Täter konnte entkommen. Der Polizeiliche Staatsschutz ermittelt.

Zuletzt war es am 11. Februar zu einem ähnlichen Vorfall gekommen. Mutmaßlich linksextreme Täter hatten an der Rigaer Straße in Friedrichshain Fahrzeuge und Bauzäune mit politischen Parolen beschmiert. Zwei Autos wurden mit roter Farbe verunstaltet. Einen nahe gelegenen Bauzaun hatten die Täter zudem mit Parolen versehen, die sich gegen die Polizei und die Gentrifizierung richteten.

Einige Tage zuvor hatten offenbar linksextreme Täter in der Tiefgarage eines Neubaus der Straße 21 Fahrzeuge demoliert. An den meist hochwertigen Autos waren Scheiben eingeschlagen und Reifen zerstochen worden. Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) hatte die Tat als „blinde Zerstörungswut gegen vermeintlich Bessergestellte“ verurteilt.

Der Streit um früher besetzte Häuser zieht sich an der Rigaer Straße bereits seit Jahren hin. Bei der letzten großen Eskalation hatten sich vor einem Jahr rund 4000 linke Demons­tranten Straßenschlachten mit der Polizei geliefert und dabei Böller und Steine auf die Beamten geworfen. Damals war noch Frank Henkel (CDU) Innensenator. Er verfolgte eine harte Linie gegen die Hausbesetzer und wurde dafür vom politischen Gegner gescholten.

Mehr zum Thema:


"Das Werk von Chaoten“: 21 Autos an Rigaer Straße demoliert