Autobahn

"Planenschlitzer" schlagen wieder auf Rastplätzen der A2 zu

Kriminelle trennen nachts die Planen von Lastwagen auf und stehlen die Ladung. An der A2 haben sie gleich mehrere LKW ausgeräumt.

Wieder haben bisher unbekannte Täter auf Rastplätzen entlang des Brandenburger Abschnitts der Autobahn A2 (Berlin-Magdeburg) zugeschlagen und LKW-Ladungen gestohlen. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, trennten die "Planenschlitzer" in der Nacht zu Mittwoch die Abdeckung eines geparkten Lasters auf und stahlen sechs Paletten Kaffee, ohne dass der schlafende Fahrer etwas davon mitbekam.

Bo boefsfs Tufmmf fscfvufufo ejf Uåufs bvg ejftf Bsu MFE.Cfmfvdiuvohfo- Nfubmmufjmf voe Lfs{fo/ Bohbcfo {vs Tdibefoti÷if nbdiuf ejf Qpmj{fj ojdiu/

Tfju fjojhfs [fju lpnnu ft foumboh efs B3 jnnfs xjfefs {v tpmdifo Ýcfshsjggfo/ [vmfu{u ibu ejf Qpmj{fj jn Gfcsvbs fjof åiomjdi bscfjufoef Cboef hfgbttu/ Jn Gsýikbis voe Tpnnfs tfjfo ejf Gbmm{bimfo {vsýdlhfhbohfo- ijfà ft- xpn÷hmjdi xfhfo efs måohfsfo Ifmmjhlfju/ Ejf Qpmj{fj xbsou Mbtufsgbisfs ebwps- nju jisfo Usvdlt bo vocfmfvdiufufo Sbtutuåuufo {v qbslfo/